Anders als bei konventionellen Veranstaltungen, bestimmen die Teilnehmer selbst, über welche Fotothemen sie reden möchten. Erfahrungen und Wissen in entspannter Atmosphäre auszutauschen, stehen hier im Fokus. Keine Hierarchie, keine Bevorzugung, keine Verkaufsgespräche  – hier zählt nur die Bereitschaft, sein Wissen mit anderen zu teilen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und so läuft unser Foto(bar)camp 2020 ab:

Wir haben lange gebrütet, eine Lösung zu finden, wie wir trotz Corona-Einschränkungen unser Fotocamp HerbstlichT 2020 durchführen können. Es wird einige Veränderungen geben. Manches davon ist auch für uns Neuland. Wir hoffen auf eurer Verständnis.

  • Kontaktarm senden wir euch die Teilnehmerunterlagen per Post nach Hause.
  • Am Mittwoch, den 11.11.20 treffen wir uns online zur Begrüßungsrunde. An diesem Abend starten wir mit der Sessionplanung. Hier darf jeder Teilnehmer (muss aber nicht) ein Thema für das Fotocamp am Samstag vorschlagen. Die sogenannten Sessions können verschiedene Formate haben: ein Vortrag, eine Diskussion, ein Workshop, draußen fotografieren, die Vorstellung eines Projektes oder ähnliches.
  • Von Donnerstag bis Sonntag sind wir mobil für Fragen und Auskünfte erreichbar. Es gibt keine persönlich besetzte Anlaufstelle im Hotel Elbreseidenz, sondern nur Informationstafeln.
  • Photowalks, Workshops und Abendveranstaltungen können separat zum Fotocampticket hinzugebucht werden.
  • Wer möchte, kann am Freitagabend  zum Get together ins Parkhotel Bad Schandau kommen. Wir haben den opulenten Ballsaal reserviert. Dich erwartet eine zwanglose Atmosphäre, da sich bei Barcamps von Anfang an geDUzt wird und alle die Leidenschaft der Fotografie eint.
  • Samstag beginnt das Barcamp bzw. Fotocamp HerbstlichT. Der Sessionplan steht fest. Du suchst dir die Themen aus, die dich interessieren. Die einzelnen Sessions dauern 45 min. und finden zum Teil parallel statt.
  • Am Samstagabend gibt es ein Fotodinner im Parkhotel Bad Schandau. Hierfür ist eine separate Anmeldung mit Ticketkauf nötig. Die Plätze sind begrenzt.
  • Der Sonntag steht unter dem Motto Photowalks.  Es geht raus in die Sächsische Schweiz.  Von dem einfach geführten Photowalk bis hin zu thematischen und lehrreichen Fototouren, die mal kurz und mal lang sind, findest du sicher etwas Passendes. Empfehlenswert ist der Reisevortrag kurz vor der Mittagspause.

Und das Wichtigste zum Schluss: Was kostet das ganze Vergnügen? Dank der Sponsoren wird für die Teilnahme am Fotocamp nur ein Obolus verlangt.

Teilnahme Fotocamp: 30 EUR (inkl. Mwst)
zuzüglich Teilnahmekosten für Photowalks, Workshops und weitere Veranstaltungen (die nur mit dem Fotocamp-Ticket buchbar sind)

Hier gelangst du zu weiteren Informationen für die Anmeldung.


Filmtipps:

So war es letztes Jahr auf unserem Fotocamp HerbstlichT19.

Dieses kleine Filmchen zeigt, wie so ein Barcamp funktioniert. Und weitere Barcamps zu anderen Themen findet ihr auf der Barcamp Liste.

Beitragsbild © Philipp Zieger

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Categories: Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.