PWS1 – „Sonnenaufgang am Kleinen Winterberg“

Kleiner Winterberg im November © Philipp Zieger
  • Der Kleine Winterberg in der Hinteren Sächsischen Schweiz ist einer der beliebtesten Standorte für Landschaftsfotografen. Auf einer etwa 1-stündigen Wanderung werden wir gemeinsam von der Felsenmühle noch vor Morgengrauen den Aufstieg beginnen. Der Weg ist zu Beginn noch recht bequem, auf dem letzten Drittel muss man dann aber zahlreiche Treppen überwinden. Der Schweiß lohnt sich! Rechtzeitig zur Blauen Stunde werden wir uns hier in Ruhe einem der verschiedenen Aussichtspunkte widmen. Ich stelle sie euch vor und werde euch in die Thematik „Vordergrund“ einführen. Auch wenn dies hier kaum nötig erscheint, lassen sich gerade an diesem Ort die Unterschiede zwischen sehr gutem und durchschnittlichem Bildaufbau gut herausarbeiten. Sollte es Dauerregnen, gehen wir trotzdem raus. Dann gehen wir ganz in der Nähe zum Neuen Wildenstein. Hier kann man im Wald und an dem großen Felsentor „Kuhstall“ verschiedene Aspekte der Bildgestaltung kennenlernen.
  • Beginn: 05:15 Uhr im Hotel Elbresidenz in Bad Schandau, anschließend Fahrt in Eigenregie (Fahrgemeinschaft) zur Felsenmühle
  • Ende: ca. 10:30 Uhr in Bad Schandau
  • erforderliches Equipment: Stativ, Ultra-Weitwinkel (z.B. 16-35mm) & Tele-Objektiv (z.B. 70-200), wetterfeste Kleidung, unbedingt eine warme Extra-Schicht für oben auf dem Berg, Mütze, Handschuhe
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
  • Photowalkleiter: Philipp Zieger, Nicola Best (SONY)
  • Preis: 35,00 €
  • Buchung: hier möglich

PWS2 – „Sonnenaufgang Hinteres Raubschloss“

Hinteres Raubschloss © Christoph Schaarschmidt
  • Der Photowalk führt uns ausgehend von der Neumannmühle im Kirnitzschtal zum Hinteren Raubschloss, wo noch Überreste einer Felsenburg zu sehen sind. Dabei begeben wir uns auf eine Reise in die Vergangenheit der Sächsischen Schweiz zu einem wenig besuchten Ort.
  • Beginn: 05:00 Uhr am Parkplatz Elbkai in Bad Schandau, anschließend Transfer zur Neumannmühle
  • Ende: 09:30 Uhr in Bad Schandau
  • erforderliches Equipment: Kein besonderes Equipment, bitte auch keine Stative und schweren Rucksäcke, da es beim Aufstieg recht eng wird, nur die Kamera und wetterfeste Kleidung
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
  • Photowalkleiter: Christoph Schaarschmidt
    Preis: 30,00 €
  • Buchung: hier möglich

PWS3 – „Sonnenaufgang Basteibrücke“

Basteibrücke © Jörg Ehrlich
  • Photowalk zu einem der bekanntesten Fotospots der Sächsischen Schweiz – zur Basteibrücke. Am Basteiparkplatz angekommen, geht es für uns zunächst zur Ferdinandaussicht. Anschließend begeben wir uns zur Felsenburg Neurathen, um dort die „Pölking-Kiefern“ vor die Linse zu bekommen. Der Abstieg erfolgt zum Ende der Goldenen Stunde über die Schwedenlöcher, am Amselsee vorbei, hinab in den Kurort Rathen. Dort erfolgt die Rückfahrt nach Bad Schandau.
  • Beginn: 05:30 Uhr am Hotel Elbresidenz in Bad Schandau, anschließend Transfer zum Bastei-Parkplatz
  • Ende: 10:00 Uhr in Bad Schandau
  • erforderliches Equipment: Stirnlampe, Stativ, Kamera, Handschuhe, Mütze, warme Jacke (es kann sehr frisch werden!)
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Photowalkleiter: Jörg Ehrlich
  • Preis: 35,00 €
  • Buchung: hier möglich

PWS4 – Sonnenaufgang „Kaiserkrone“

Blick von der Kaiserkrone zum Zirkelstein © Stefan Junghannß
  • Von Bad Schandau aus fahren wir in Fahrgemeinschaft nach Schöna. Von dort aus beginnt der kurze und recht einfache Aufstieg zur Kaiserkrone. Nach ca. 30 min. Gehzeit erwartet euch von der Kaiserkrone aus ein gigantischer Blick zum Winterberg bis hin zu den Schrammsteinen. Schon Kaspar David Friedrich war von dieser Aussicht fasziniert gewesen! Das schöne an diesem Tafelberg sind die zahlreichen Aussichtspunkte.
  • Beginn: 05:30 Uhr im Hotel Elbresidenz in Bad Schandau, anschließend Fahrt in Eigenregie (Fahrgemeinschaft) zum Parkplatz in Schöna
  • Ende: 09:00 Uhr in Bad Schandau
  • erforderliches Equipment: Kamera & Stativ, Wanderschuhe, wetterfeste Bekleidung, Stirnlampe
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • Photowalkleiter: Werner Schwehm
  • Preis: 20,00 €
  • Buchung: hier möglich

PWS5 – „Sonnenaufgang am Großen Bärenstein“

Blick vom Großen Bärenstein © Sebastian Rose
  • Der Große Bärenstein ist ein kleiner Geheimtipp für das Fotografieren vom Sonnenaufgang. Hier wird einem ein Panoramablick geboten. Der Aufstieg ist kurz, aber mit kleinen Hindernissen (über Felsen klettern). Besonders im Herbst bieten die vielen Bäume im Tal eine grandiose Laubfärbung. In Verbindung mit Nebel findet man hier ein perfektes Fotomotiv.
  • Beginn: 05:45 Uhr am Parkplatz Elbkai in Bad Schandau, anschließend Transfer zum Parkplatz am Großen Bärenstein
  • Ende: 09:00 Uhr in Bad Schandau
  • erforderliches Equipment: Kamera & Stativ, Stirnlampe, wetterfeste Kleidung
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
  • Photowalkleiter: Sebastian Rose
    Preis: 30,00 €
  • Buchung: hier möglich

PWS6 – „Sonnenaufgang Festung Königstein“

Festung Königstein Friedrichschlösschen © Sebastian Rose
  • Der Ausblick von der Festung Königstein auf das umliegende Elbsandsteingebirge ist schon einzigartig und sehr selten. Man kommt leider ohne Erlaubnis nicht so einfach zum Sonnenaufgang auf die Festung. Ihr habt aber mit uns die Möglichkeit diesen unglaublichen Blick festzuhalten. Also bucht jetzt euren Platz, bevor alle vergriffen sind. Wir freuen uns auf euch.
  • Beginn: 05:45 Uhr am Parkplatz Elbkai in Bad Schandau, anschließend Transfer zur Festung Königstein
  • Ende: 09:00 Uhr in Bad Schandau
  • erforderliches Equipment: Stativ, Kamera, Speicherkarten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Photowalkleiter: Martin Göhring, Hans Fineart
  • Preis: 35,00 €
  • Buchung: hier möglich

PWS7 – „Gelobtbachtal“

Gelobtbachtal © Rico Richter
  • Gerade im Herbst ist eine Tour zum Gelobtbachtal reizvoll. Durch einen Strudel im kleinen Staubecken ergeben sich bei einer Langzeitbeichtung wunderschöne Bildgestaltungsmöglichkeiten.
  • Beginn: 09:30 Uhr im Hotel Elbresidenz in Bad Schandau, anschließend Fahrt in Eigenregie (Fahrgemeinschaft) zum Fotospot
  • Ende: ca. 12:30 Uhr in Bad Schandau
  • erforderliches Equipment: festes Schuhwerk, Stativ, ggf. Fernauslöser, ND-Filter
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll (sehr steiler Aufstieg)
  • Photowalkleiter: Heiko Scholz, Sandra Nöbel
  • Preis: 20,00 €
  • Buchung: hier möglich

PWS8 – „Gohrisch“

Blick vom Gohrisch © Andreas Görne
  • Wir erklimmen vom Wanderparkplatz am Gohrisch aus den Tafelberg. Oben angekommen, werden verschiedene Fotospots gezeigt. Die grundlegende Bedienung der Kamera muss beherrscht werden. Die geeigneten Kameraeinstellungen zu den verschiedenen Motiven werden gezeigt.
  • Beginn: 05:30 Uhr am Hotel Elbresidenz in Bad Schandau, anschließend Fahrt in Eigenregie (Fahrgemeinschaft) zum Wanderparkplatz am Gohrisch
  • Ende: 09:00 Uhr in Bad Schandau
  • erforderliches Equipment: Wandersachen, feste Schuhe, Stirnlampe/ Taschenlampe, Kamera, Stativ, Fernauslöser, 2-3 Objektive (Weitwinkel, Tele und Normalbrennweite)
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll
  • Photowalkleiter: Andreas Görne, Simone Ruhland
  • Preis: 20,00 €
  • Buchung: hier möglich

PWS9 SIGMA „Sonnenaufgang Barbarine“

Barbarine am Pfaffenstein © Johannes Hulsch
  • Die Barbarine am Pfaffenstein ist eines der Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz und ein idealer Fotospot zum Sonnenaufgang. Geleitet wird der Photowalk von Johannes Hulsch, einem Fotografen von SIGMA. Vor dem Photowalk besteht die Möglichkeit verschiedene SIGMA-Objektive im Hotel Elbresidenz auszuleihen und dann vor Ort unter Anleitung auszuprobieren. Die Abfrage für das SIGMA-Objektiv erfolgt vor der Veranstaltung per Mail.
  • Beginn: 05:30 Uhr in der Lobby des Hotels Elbresidenz in Bad Schandau, anschließend Transfer zum Pfaffenstein
  • Ende: 09:15 Uhr in Bad Schandau
  • erforderliches Equipment: Kamera, Stativ, festes Schuhwerk (da oft rutschige Treppenstufen), Weitwinkelobjektiv
  • Photowalkleiter: Johannes Hulsch
  • Preis: 30,00 €
  • Buchung: hier möglich

PWS10 SIGMA „Rathewalder Mühle & Amselsee“

Rathewalder Mühle © Johannes Hulsch
  • Am Einstieg in den Amselgrund, inmitten eines wildromantischen Tales, liegt die Rathewalder Mühle, die das erste Ziel des Photowalks ist. Anschließend geht es weiter bis zum Amselsee im Kurort Rathen. Geleitet wird der Photowalk von Johannes Hulsch, einem Fotografen von SIGMA. Vor dem Photowalk besteht die Möglichkeit verschiedene SIGMA-Objektive im Hotel Elbresidenz auszuleihen und dann vor Ort unter Anleitung auszuprobieren. Die Abfrage für das SIGMA-Objektiv erfolgt vor der Veranstaltung per Mail.
  • Beginn: 11:00 Uhr in der Lobby des Hotel Elbresidenz in Bad Schandau, anschließend Transfer zum Parkplatz Rathewalde
  • Ende: 16:00 Uhr in Bad Schandau
  • erforderliches Equipment: Kamera, Stativ, festes Schuhwerk
  • Photowalkleiter: Johannes Hulsch
  • Preis: 30,00 €
  • Buchung: hier möglich

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...
Categories: Photowalk Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.