|

Photowalks am 14.11.2024

PWD1 – „Ein Stück Malerweg mit drei Tafelbergen“

Eine malerische Aussicht auf eine felsige Landschaft mit einem einzelnen Baum im Vordergrund. In der Ferne erhebt sich ein waldbedeckter Hügel über einem Flickenteppich aus Feldern und Bäumen unter einem teilweise bewölkten Himmel und vermittelt ein Gefühl von Ruhe und natürlicher Schönheit. © Werner Schwehm
Aussicht vom Quirl (c) Werner Schwehm
  • Von Bad Schandau aus fahren wir mit dem ÖPNV bis zum Wanderparkplatz in Papstdorf und von dort aus erreichen wir nach einem etwa 20-minütigem Aufstieg den Gohrisch. Weite Blicke von der Schutzhütte und ein 360-Grad-Blick von der Wetterfahne aus erwarten uns als Fotospots auf diesem Tafelberg. Über den Malerweg geht es anschließend weiter zum Pfaffenstein. Dort erfolgt der Aufstieg über das Nadelöhr. Belohnt werden wir oben mit zahlreichen Ausblicken und als Highlight natürlich mit der Barbarine. Die Tour führt dann weiter entlang des Malerwegs bis zum Quirl mit einer schönen Aussicht Richtung Pfaffenstein und einem Abstecher zur Höhle Diebskeller. Von dort aus folgen wir dem Malerweg weiter bis ins Zentrum von Königstein. Mit dem ÖPNV fahren wir von Königstein aus zurück nach Bad Schandau.
  • Eine Bildbesprechung mit allen Teilnehmern des Photowalks findet am 15.11.24 von 9:00 – 12:00 Uhr im Hotel Elbresidenz an der Therme in Bad Schandau statt.
  • Beginn: 09:30 Uhr I Treffpunkt ist im Foyer des Hotels Elbresiden an der Thermez in Bad Schandau, anschließend Fahrt mit dem Bus 244a ab Elbkai Bad Schandau (Abfahrt: 10:05 Uhr I Ankunft: 10:29 Uhr)
  • Ende: 17:00 Uhr
  • erforderliches Equipment: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, optional Stativ, Stirnlampe, Kamera
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Photowalkleiter: Werner Schwehm
  • Preis: 40,00 EUR
  • Buchung: hier möglich

PWD2 – „Eine Runde durchs Bielatal“

  • Das Bielatal ist ein magischer Landstrich. Nicht umsonst gilt es als eines der landschaftlich schönsten Täler des Elbsandsteingebirges. Von dieser Magie wollen wir uns einfangen lassen! Auf unserer Rundtour begegnen uns fantastische Aussichten auf markante Felsformationen und bizarre Nahsichten auf den verwitterten Sandstein. Mit Start an der Schweizer Mühle geht es u.a. zur Johanniswacht, der Kanzelsteinaussicht und natürlich zu den Herkulessäulen.
  • Beginn: 11:00 Uhr I Treffpunkt ist im Foyer des Hotels Elbresidenz an der Therme in Bad Schandau, die weitere Anreise nach Rosenthal-Bielatal erfolgt dann in Eigenregie (es werden Fahrgemeinschaften unter allen Teilnehmern gebildet).
  • Ende: 16:00 Uhr
  • erforderliches Equipment: festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, optional Stativ, Kamera
  • Schwierigkeitsgrad: mittel (Länge der Tour ca. 8 km)
  • Photowalkleiter: Carsta Off & Katharina Dausch
  • Preis: 35,00 EUR
  • Buchung: hier möglich

Ähnliche Beiträge